Craniosacrale Körperarbeit

 

Für Babys, (bereits im Mutterbauch) bis zum Erwachsenen jeden Alters.

 

Craniosacrale Körperarbeit unterstützt dich,

  • wenn du dich unrund, müde, schwer, ausgelaugt, traurig, alleine fühlst.
  • Wenn du das Gefühl hast, dein Körper läuft auf Notprogramm.
  • Wenn du Schlafprobleme hast, oder wenn nachts schlimme, beängstigende Träume/Gedanken auftauchen.
  • Wenn du Wut,- Gefühlsausbrüche durchlebst und diese nicht steuern kannst.
  • Wenn du körperliche Symptome, Schmerzen spürst.
  • Wenn psychische Probleme oder Angst- und Panikgefühle- Attacken auftauchen.
  • Wenn du dich gerade in einer schwierigen, herausfordernden Zeit in deinem Leben befindest.
  • Wenn dich schon länger ein Kapitel in deinem Leben beschäftigt und es nun an der Zeit ist, dieses aufzuarbeiten.
  • Wenn du schwanger bist und dich gut auf die Geburt vorbereiten möchtest, oder in der Zeit danach etwas Gutes für dich tun willst.
  • Wenn du nach einer Operation oder einer kräftezehrenden         schulmedizinischen Behandlung Kraft und Erholung brauchst.
  • Wenn du dir selber nicht viel zutraust und oft an dir zweifelst.
  • Wenn du dich gerade in einer Situation befindest, die viel Veränderung mit sich bringt. 
  • Wenn du dir schwer tust, Menschen und Dinge loszulassen, oder Schwierigkeiten hast, Gegenstände die du nicht mehr brauchst, wegzugeben.
  • Wenn dich Suchtthemen verschiedenster Art begleiten und fordern.

           

Bei der Craniosacralen Körperarbeit wird am ganzen Körper,

hauptsächlich aber vom Schädel bis zum Kreuz- Steißbein gearbeitet.

 

Weitere Schwerpunkte: Kopf, Nacken, Brust, Wirbelsäule und Becken.

 

Als Indikator für diese Arbeit dient hier die Hirn- und Rückenmarksflüssigkeit,

dem Liquor Cerebrospinalis, auch Nerven- oder Gehirnwasser genannt.

 

Dieses zirkuliert im Schädel und in der Wirbelsäule und regelt ganz viele

wichtige Eigenschaften und Aufgaben für unseren Körper.

 

Durch die rhythmischen Eigenbewegungen dieser Flüssigkeit,

können festgefahrene Körperbereiche aufgespürt und gelöst werden.

Es ermöglicht unserem Körper dadurch Entwicklung und Veränderung.

 

Weiter´s werden die Selbstheilungskräfte des eigenen Körpers fokussiert,

die uns erlauben, jene "Geschichte" hinter dem Symptomen zu hören,

die das Innerste erzählen will,

und uns wieder zu Gesundheit, Lebendigkeit, Leichtigkeit, Wohlbefinden und Lebensfreude verhelfen.

 

Craniosacrale Körperarbeit wirkt auf körperlicher, physischer, psychischer und mentaler Ebene. Menschen begegnen ihrem Körper wieder mit mehr Wahrnehmung, Achtsamkeit, Bewusstheit.